1. Lokales
  2. Jülich

Offizielle Übergabe: Neuer Bücherschrank in Hasselsweiler

Offizielle Übergabe : Neuer Bücherschrank in Hasselsweiler

Mit der offiziellen Übergabe eines offenen Bücherschranks neben dem Bürgerhaus in Hasselsweiler wurde das frei zugängliche Kulturangebot in der Landgemeinde Titz um einen weiteren Mosaikstein erweitert.

Bürgermeister Jürgen Frantzen und Ortsvorsteher Robert Holzportz betonten unisono den daraus resultierenden positiven Anreiz, Mitmenschen „im Vorbeigehen zum Lesen anzuregen“. Auch solch kleinere Aktionen seien ein Ausdruck vorbildlichen ehrenamtlichen Engagements, betonte Frantzen und lobte die Bereitschaft von Inge Riemenschneider und Steffi Braun, als Bücherschrank-Patinnen das Angebot und den Zustand zu betreuen. Ortsvorsteher Holzportz erläuterte die Standortwahl.

Zunächst sei die Aufstellung in der Bachstraße angedacht gewesen, doch hier am Bürgerhaus sei eine Handicap-gerechte Aufstellung möglich, zudem sei der Ort durch die unmittelbare Nähe des Kindergartens und der Senioreneinrichtung optimal. Gleich zum Start wurde der Bücherschrank mit zuvor in der Bevölkerung gesammelter Literatur prall gefüllt, den Auftakt dazu machte Bürgermeister Frantzen mit einem lokalen Geschichtsband.

(jago)