1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Neuer Bewegungsparcours für die GGS Jülich-Süd

Jülich : Neuer Bewegungsparcours für die GGS Jülich-Süd

Die Kinder der GGS Jülich-Süd erlebten nach den Sommerferien eine deutliche Aufwertung in der Pausengestaltung: Im Kiesbett auf dem Schulhof war ein Balancierparcours aufgebaut. Der Bauhof der Stadt Jülich hatte die Sicherheit überprüft und die Anlage mit frischem Kies aufgefüllt. Nachdem der alte marode Kletterturm mit Hängebrücke und Turnstangen abgebaut werden musste, stand „zwei bis drei Jahre lang nichts im Kiesbett“.

aNhc edBknenu von Sircieunehltl asunneS ksLau tah der esceinlehgu Frrnreveiöed dne Lwenailötne uz mde 0900 ruoE tuenre oPcarrsu engtedpse. Dei chuSel eblsst aht nEneanhmi uas iimhlscWtcshaauen dnu meeoSsmtfr tbee,uerisget mduze rwean eelchit vetapir pdSenen ni.negegenag

eDi idKren udfrtne uas zwie Anbnetgoe äunlsaw.eh eSi hcienesednt sihc fürda, eni tcBaereiemannlel numwhegezen ndu rdaüf iedr hzesztuiclä gersnnuTnat rniuanzbg.ne Dei ofzlelfeii wguihinEne ndaf mi mehaRn senei ctnrierheetnsfuir eitfspSeeles a,tstt fau sad itm edm ueicShldl hc„Sleu ist ..mrh“e. emitmgtsnei wr.due

m„Zu iiBespel ist cShule cuah a,e“suP iew kaLus es ufa den kPnut b.earcht Dasbleh ttahe ied rberuaeeistuÜgngtmtb nud edje red cath lenK,sas daonv dei rsete bis everit aathhgirsegcj,nsgm ieevedchesnr tipteSnenoisal i.vetbotrree

Mti Leefzuattln in end ndHeän oblasireetvn dei sülhcrdrnueG ide gbetnAoe e,ncobnabnBeyrr Cktecor, fnDw,eeoersn nge,elK c„nS“lkea auf med lSie czehwsin zeiw uenmBä udn emr.h hNeadmc igelameeh erareslnpecsKsh asu erd G2 dnu red 8G cflhierie dsa Fnertaltdab euihhnsdtctnrc tha,tne ernützts ishc edi rSlehcü ufa die nue atteetelsg gAnlae udn haentt hghunanilcsceie ernih Sßpa.

Die tdSta cüJilh deurw eitärsretrenp durhc dei retreeselttndevl tnrierBesrmgiüe getaaMrer .rasbF-eseEr ieS ,obeentt eid beurmesiaaZtnm tmi awtnorcvitlerehn üegr,rnB oäPdegnag udn etPinikrlo umz oelhW der Knired eis emrim irh scer.w„“enunHhsz