Aldenhoven: Neue Beschallungsanlage: Gesamtschul-Aula klingt jetzt deutlich besser

Aldenhoven : Neue Beschallungsanlage: Gesamtschul-Aula klingt jetzt deutlich besser

Die Gesamtschule Aldenhoven (GAL) hat aufgerüstet. Mit Hilfe des Fördervereins verfügt die Schule nunmehr über eine moderne Beschallungsanlage mit Mischpult, die sowohl in der Aula als auch für Außenveranstaltungen, zum Beispiel beim Schulsportfest oder beim Gastauftritt des Schulchores im Senioren-Zentrum Gut Köttenich, genutzt werden kann.

Fördervereinsvorsitzender Lothar Tertel hat der Schule diese multifunktionale Anlage am vergangenen Dienstag im Beisein der beiden Vertreterinnen der Schulpflegschaft, Bettina Rosarius und Gabi Steppan, sowie des Sachgebietsleiters Horst Wassenhoven von der Gemeindeverwaltung überreicht. Deren Beschaffung war nur mit Hilfe der Sparkasse Düren ermöglicht worden.

Tertel bedankte sich stellvertretend bei den beiden Zweigstellenleitern Martina Lübbe aus Aldenhoven und Ali-Rizza Altin aus Linnich. GAL-Direktorin Petra Cousin und Musiklehrerin Hanke Beyl zeigten sich hocherfreut über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, die diese Anlage bietet, die nicht nur für gesangliche Darbietungen genutzt werden kann. Wertvoll wird die Einrichtung sein für die Durchführung des Wahlpflichtfaches Schauspiel.

Der Chor der Klassen 5 und 6 gab den Besuchern mit dem englischsprachigen Lied „Bee“ eine Kostprobe von der Wirkung der neuen Anlage.

(gre)
Mehr von Aachener Zeitung