Linnich: Nachwahlen zum Linnicher Generationenbeirat: Zwei neue Mitglieder

Linnich: Nachwahlen zum Linnicher Generationenbeirat: Zwei neue Mitglieder

Der Linnicher Stadtrat musste am Mittwoch zwei neue Mitglieder für den Generationenbeirat der Stadt Linnich wählen, da mit Ute und Heinz Herbert Pütz zwei Vertreter der Altersgruppe der 26- bis 60-Jährigen verzogen sind und dem Gremium nicht mehr angehören.

Für die Nachwahlen standen insgesamt drei Kandidaten zur Verfügung. Dem Wunsch von Manuela Schiffer (SPD), Näheres zu den Kandidaten zu erfahren, stand der Einspruch ihres Fraktionsvorsitzenden Hans-Friedrich Oetjen entgegen, der auf die Wahlordnung des Stadtrates verwies, wonach solch eine Nachwahl ohne vorherige Personaldebatte oder anderweitige Aussprache zu erfolgen hat. Das fand an dieser Stelle auch Karl-Heinz Hilfert von den Bündnisgrünen unbefriedigend.

Bei der anschließenden geheimen Abstimmung erhielten Patrick Dohmen aus Floßdorf und Saban Kartal aus Linnich aus Reihen des Rates die Mehrheit der Stimmen und gehören künftig dem Gnerationenbeirat der Stadt Linnich an.

(ahw)
Mehr von Aachener Zeitung