1. Lokales
  2. Jülich

Huchem-Stammeln: Nach Brand: Unterbringung im Wohncontainer

Huchem-Stammeln : Nach Brand: Unterbringung im Wohncontainer

Nach dem Kellerbrand in dem Mehrfamilienhaus an der Eintrachtstraße in Huchem-Stammeln bringt die Gemeinde einen Großteil der betroffenen Sinti mangels Alternative vorübergehend in der Container-Anlage am Sportplatz Krauthausen unter.

Das Haus ist angesichts der Rußentwicklung sowie der beschädigten Stromzufuhr und Heizung zur Zeit unbewohnbar

Zudem hätten die Sinti eine diffuse Angst vor neuerlicher Brandstiftung, teilte Bürgermeister Hartmut Nimmerrichter mit, und wollten unter keinen Umständen zurück in das Haus.

Als Ordnungsbehörde ist die Gemeinde verpflichtet, für eine Unterkunft der „Brandopfer” zu sorgen.