Aldenhoven/Inden: Nach Beute gesucht: Einbrüche in Siersdorf und Inden/Altdorf

Aldenhoven/Inden: Nach Beute gesucht: Einbrüche in Siersdorf und Inden/Altdorf

Zwei Tatorte suchte die die Polizei am Donnerstag auf. Hier waren jeweils durch Unbekannte Wohnhäuser angegangen worden. So meldeten Anwohner aus dem Pützgracht in Siersdorf den Einbruch in ihr Reihenhaus.

Hier hatten die Diebe zwischen Mittwoch, 18, und Donnerstag, 7.10 Uhr, eine rückwärtig gelegene Terrassentür aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie alle Räume nach Wertgegenständen. Mit einer Geldbörse samt Inhalt flüchteten sie unerkannt.

Zwischen 12 und 17 Uhr am Donnerstag hebelten Einbrecher ein Fenster eines freistehenden Einfamilienhauses an der Pierer Straße in Inden/Altdorf auf. Auch sie betraten jedes Zimmer, um nach verwertbarem Diebesgut zu schauen. Am Ende nahmen sie elektronisches Gerät im Wert von etwa 360 Euro an sich und entfernten sich, ohne gesehen zu werden. Beamte der Spurensicherung haben beide Tatorte begutachtet und diverse Spuren gesichert. Die Polizei bittet Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, dies unter dem Notruf 110 mitzuteilen.

Mehr von Aachener Zeitung