Linnich: Nach 80 Ausbildungsstunden fit für den Löscheinsatz

Linnich: Nach 80 Ausbildungsstunden fit für den Löscheinsatz

Nach 80 Ausbildungsstunden bestanden 24 Feuerwehrangehörige aus Aldenhoven, Linnich, Titz sowie der Werkfeuerwehr SIG Combibloc Linnich, ihre Prüfung zum Truppmann Modul I und III „Einführung in den Feuerwehrdienst und Praktische Ausbildung Löscheinsatz”.

Unter Federführung der Feuerwehr Titz war dies wieder ein gemeinsamer Lehrgang der Feuerwehren im Nordkreis.

Der Leiter der Feuerwehr Titz, Martin Roß, seine Stellvertreter Wolfgang Müller und Stephan Giesen sowie die Ausbildungsbeauftragten Hans-Peter Jaeger (Titz), Franz Hoffmann (Aldenhoven) beaufsichtigten und kontrollierten die Abschlussprüfungen.

Gefordert wurden vollständige Kenntnisse über Rechtsgrundlagen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Brand-/Löschlehre, Erste Hilfe und Löschwasserentnahme.

Dank des großen Engagements der Ausbilder waren die Prüflinge bestens vorbereitet und meisterten ihre Prüfungen. Damit erhalten die Nachwuchskräfte eine solide Grundlage für ihre verantwortungsvollen Tätigkeiten.

Mehr von Aachener Zeitung