Jülich: Musik, Unterhaltung und eine Budenstadt bei der Aquanight im Brückenkopf-Park

Jülich: Musik, Unterhaltung und eine Budenstadt bei der Aquanight im Brückenkopf-Park

Die Aquanight im Brückenkopf-Park hatte vor allem am zweiten Wochenende kein Glück mit dem Wetter. Bei der Multimedia-Show mit Wasserfontänen, Laser- und Pyrotechnik zu Musik gab es definitiv zu viel feuchtes Nass, wo es die Veranstalter und Besucher nicht haben wollten.

Am kommenden Wochenende sind die Vorhersagen besser, wenn am Samstag/Sonntag, 23. und 24. September, das Parkfest mit Herbstmarkt auf dem Plan steht (jeweils von 10 bis 18 Uhr).

Dann können Besucher nicht nur den Park und seine napoleonische Festung besichtigen, sondern auch an einem vielfältigen Programm im Stadtgarten teilnehmen. Kulinarische Genüsse und ausgefallene Kunsthandwerkerwaren sowie ein buntes Unterhaltungsangebot mit Musik und Kinderbelustigung sind von der Park GmbH und der Junge GmbH als Veranstalter angekündigt.

Der Herbstmarkt ist im Stadtgarten an der großen Zeltkuppel aufgebaut. An vielen Ständen gibt es unter anderem eine Zelt- und Budenmeile mit Textilien, Skulpturen, Schmuck, Wohnzubehör und künstlerische Mal- und Fototechniken. Beim Herbstmarkt warten unter anderem Speise- und Dekokürbisse der Familie Flecken, die auf ihrem Hof seit 15 Jahren Kürbisse anbaut und diese beispielsweise zu Fruchtaufstrichen verarbeitet. Zu sehen seien vor allem auch Kürbisse, die man für gewöhnlich nicht ohne weiteres findet.

Sondereintrittspreise

An beiden Veranstaltungstagen gelten Sonderpreise für den Eintritt: Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 6 Euro. Weitere Informationen gibt es online unter www.brueckenkopf-park.de.

Mehr von Aachener Zeitung