Notarzt im Einsatz: Motorradfahrer stürzt und erleidet schwere Verletzungen

Notarzt im Einsatz : Motorradfahrer stürzt und erleidet schwere Verletzungen

Ein Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Montagnachmittag bei einem Sturz schwer verletzt worden. Seine Sozia erlitt leichtere Verletzungen.

Wie die Dürener Polizei berichtet, fuhr der 59-Jährige mit seiner 58 Jahre alten Sozia, beide aus Linnich, gegen 16.40 Uhr auf der L253. Der Fahrer bremste für den ab, um in den Kreisverkehr einzufahren. Dabei verlor er wohl die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte auf den Boden.

Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu, seine Sozia wurde leicht verletzt. Noch vor Ort wurden beide notärztlich versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf nur rund 150 Euro.

(red/pol)