1. Lokales
  2. Jülich

Nach dem schweren Unfall in Titz: Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Nach dem schweren Unfall in Titz : Motorradfahrer nicht mehr in Lebensgefahr

Der Zustand des Motorradfahrers, der bei einem Unfall am Samstagvormittag in der Gemeinde Titz lebensgefährlich verletzt worden war, hat sich gebessert.

Auf grafceNah red odtRaiken tletie edi eilPzio t,im asds dre rägi-eh9J2 asu der Gmedinee Ttiz reieltwtimle nvo edr ivsntoanistInte esd rnhaeecA Kmsniiukl afu eien aalnottNsmrio vegelrt ednrwe k.tnone enLbhesfrgea tsebhee nithc mhr.e erD nnaM war am mtmSaareoggsn egnge zneh Urh mti eminse artrodoM afu rde seKirsßtrea 5 ibe nt-zziMtüT tmi dme gnWae ieren 9rihej3-äng Tzniietr ßmtmusez.nesengao

chNa neAbnga red ieizolP hteta ied Frau ide Votrrahf dse orMoseatrd tcnhi ehe,ttbca lsa esi eehvst,cru ied K5 zu rkeu.zen Es kma uzm nmetZßso.msau iaeDb wra enebn dme Frrahe cuha rde räh-i11gej Sohn shwerc verzltet n,reowd rde sal ouzisS uaf emd tModorar gretneuws r.wa d,eieB eraVt udn ,nhoS fnieednb hsic ztjet ni aiteärstrno heBnunaldg ni ah.Acen