Stetternich: Mit Prinz Bert I. und Prinzessin Gabi I. in die Session

Stetternich: Mit Prinz Bert I. und Prinzessin Gabi I. in die Session

Mit großer Freude kann die KG Schanzeremmele Stetternich verkünden, dass auch in der kommenden Session 2015/16 wieder mit Tollitäten aufgewartet werden kann. Die Stetternicher KG stellt mit Prinz Bert I. und Ehefrau Prinzessin Gabi I. Schmitz ein neues designiertes Prinzenpaar vor.

Prinz Bert I. — „Seine Tollität“ Prinz Karneval — ist das langjährige Elferratsmitglied der KG Schanzeremmel Bert Schmitz. Beruflich ist der 51-Jährige als Elektro-Ingenieur im Bergbau bei RWE-Power (Rheinbraun) beschäftigt. Er engagiert sich ehrenamtlich als Stadtverordneter der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Jülich. Seine Freizeit nutzt er natürlich für den Karneval, Fahrradfahren und die aktive Unterstützung der St.-Sebastianus-Bruderschaft Stetternich.

Fest an seiner Seite steht die Prinzessin Gabi I., Gabi Schmitz. Sie ist für den Baby-Begrüßungsdienst „Willkommen im Leben“ des Kreises Düren im Einsatz und ebenfalls mit viel Herz beim ehrenamtlichen ambulanten Hospizdienst aktiv.

Gabi und Bert sind seit über 25 Jahren verheiratet und haben mit Nicole und Marion zwei erwachsene Töchter.

Prinzenführer der Session 2015/16 ist das KG-Mitglied Detlef Fiebach. Er ist seit 28 Jahren bei der Firma Vaillant als Schweißer. Detlef ist stolzer Vater von Manuel und Michelle. Seine Hobbys sind Motorrad- und Skifahren.

Schanzeremmel-Original

Als Schanzeremmele-Original wird in der kommenden Session Manuel Fiebach auftreten. Der 16-jährige Sohn des Prinzenführers besucht als Abiturient die Gymnasiale Oberstufe der Bergheimer Gesamtschule. Er engagiert sich in der Feuerwehr in Berrendorf und fährt ebenfalls gerne Ski.

Einer der großen Höhepunkte der Regentschaft des kommenden Prinzenpaares wird ihre Inthronisation und Proklamation am 14. November sein sowie die Große Kostümsitzung — dessen Kartenvorverkauf auf Hochtouren läuft - am 23. Januar 2016 unter dem Prädikat „Echt Kölsch“ mit u.a. Guido Cantz, Jürgen Beckers, Fred van Halen, Martin Schopps, De Boore, den Kolibris, die 3 Colonias, das Reiter-Corps Jan von Werth Köln, Tanzgruppe Zunft Müüs, Tanzkorps Rheinmatrosen Köln, Trompeterkorps Weisweiler und viele andere mehr im Stetternicher Festzelt.

Des Weiteren freuen sich die Tollitäten auf den Kostümball am Karnevalssonntag und auf die After-Zoch-Party nach dem Rosenmontagszug mit der Liveband „ilex“. Die Partyband aus Aachen, die auch den Behördenball in der Kreis-Düren-Arena vor über 3000 Karnevalsjecken musikalisch umrahmt, konnte die KG Schanzeremmele für die nächsten Jahre in Stetternich engagieren. Bestellformulare für die Große Kostümsitzung und weitere Infos rund um die KG Schanzeremmele sowie aktuelle Veranstaltungstermine der neuen Session auch im Internet unter www.schanzeremmele.de.

Mehr von Aachener Zeitung