1. Lokales
  2. Jülich

Linnich: Mit dem Kopf aufgeschlagen

Linnich : Mit dem Kopf aufgeschlagen

Mit schweren Kopfverletzungen ist am Sonntagmittag ein 65 Jahre alter Kleinkraftradfahrer aus Linnich in ein Krankenhaus eingeliefert worden, wo er zur stationären medizinischen Versorgung verbleiben musste.

vruZo awr re ni ennei Ulafnl tim menie kwP lvitecewrk. rDe -56Jiägerh awr egneg 31.02 Urh mit enisme wriaZde üebr dei asetKißrres 71 nvo fneofKer chna hblGmcia nt.euwrseg slA re ufa rrfeie Steecrk onv nmeie 63 aheJr anlte kFeaPrhwr- aus nihiLcn rbolthüe ewrned ostell, gzo er asu nläturknege rGdüenn imt imesne zugaFhre cnah kisln, os ssda es uz eiemn ctehisleni asstnmuoZmeß rde zuragehFe amk. hNac edr lnKoliois mti dem Auot suhglc dre eciLnirhn chan end ueiElrtnntmg na dre laselteUllnf itm emd pfoK uaf dem gßaneSarbtle afu und rcethtsu aßihedslnnec wate 35 erMte rbeü end crehent nrefihsaertF bsi sin aennzgender Fe.ld rDto amk uach snie Fauhrzge zum slaiSd.tltn rDe hdceaSnahcs diwr ufa waet 1500 uorE z.hestcägt