Titz: Mit Auto überschlagen: 18-Jähriger schwer verletzt

Titz: Mit Auto überschlagen: 18-Jähriger schwer verletzt

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Erkelenz hat sich am frühen Mittwochabend mit seinem Wagen in Titz überschlagen und verletzte sich dabei schwer. Grund für den Unfall waren zwei Rehe, die die Fahrbahn überqueren wollten.

Der junge Mann war mit seinem Fahrzeug auf der Landesstraße 226 von Gevelsdorf in Richtung Ralshoven unterwegs, als die zwei Rehe die Fahrbahn überquerten.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, führte der Erkelenzer eine Vollbremsung durch. Sein Wagen geriet dabei ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Dabei verletzte sich der junge Fahrer so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße 226 über eine Stunde komplett gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung