1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Missglücktes Überholmanöver

Jülich : Missglücktes Überholmanöver

Ein missglücktes Überholmanöver endete für eine Autofahrerin am Straßenrand.

Die Jülicherin (31) befuhr am Dienstagmittag die Landstraße 264 in Richtung Kreisverkehr Stetternich. Hierbei überholte sie einen vorausfahrenden Wagen.

Da sie nach eigenen Angaben nach dem Überholvorgang zu ruckartig wieder nach rechts lenkte, geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab.

Die Frau klagte nach dem Unfall über Kopfschmerzen und wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gefahren. Sie wurde nach ambulanter Behandlung entlassen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.