1. Lokales
  2. Jülich

Dillenburg/Jülich: Minimum zum Klassenerhalt

Dillenburg/Jülich : Minimum zum Klassenerhalt

Kurz nach 23 Uhr am späten Samstagabend meldete sich Johannes Dimmigs Handy. Arnold Beginn, der knapp vier Stunden lang zu Hause vor dem Computer gesessen und den Live-Ticker verfolgt hatte, war erleichtert über das 5:5 des TTC Indeland Jülich beim „Abstiegsgipfel” beim TTV Gönnern.

sDa srcpeähG awr hlocnfihftiecs ea.hnnmeg rraTein imDi:mg tJ„ezt ath der ragaMne anPceige.hrtshislun dmrßeAue aetth er ja acuh auf ein :55 iEtt”spegp. wra nie azTn auf edr silrgeRianke ni edr sNOlirlna-a.Hee-aasun „iWr dins mit imnee unalbe gAeu me”onomgdna,evk fnbdae dre Tinarer nach enmie hioeglahskcsn anpsfTceshmikint und ctlbike lecigh n„vEsiuaro. nuktP arw das ,nuiMmmi jetzt ümssen iwr am rgFtaei in shrPendeauül chno mal sad immnuMi nl”eoh.