1. Lokales
  2. Jülich

Merzenhausen: Michael Frey: Ein Ortsvorsteher mit sozialer Ader

Kostenpflichtiger Inhalt: Merzenhausen : Michael Frey: Ein Ortsvorsteher mit sozialer Ader

Nach 23 Jahren Engagement für sein Dorf Merzenhausen hatte Michael Frey Anfang Mai mitgeteilt, dass er zum Monatsende sein Amt als Ortsvorsteher des Jülicher Stadtteiles niederlegen werde.

nI der sejnügtn tnizugS des Satasdtret wdreu dareh eein ueen hsOrorteisnrvet wtlheä.g eDm grhVcsalo red GUW ülJ ,dnfeglo hürft ba otofsr nAna rKaaianth eePrts lsa nmeaentiEbrh ied uAnebgaf vno lhMicae Feyr rsBr.eeeemwgetritriü rhHiinec Smmolet eatdnk aiMcelh Frey eibm ftneiendLs ni saMnrhunezee ggvnrnaenee atsmSga rüf seein äetiTgik,t neindbgne tmi mniee iZtta nvo nsrsperrFbteeniegdärleoi erAtbl zhSrwec:ei Was„ red letW am tsnmiee ltehf, isdn e,schMnne ied hsic mit den eöNtn rdareen cehfätbisg”.en hciSihclt egwebt tuahlsce Meilhca eyFr ned onteWr esd B.gssrüeemterri annA Khrnaaati esPtre rdiw dei eaAbgfnu serih gorgärsVen olwh tmi besoen ilve aegEngnemt .ausflünle