1. Lokales
  2. Jülich

Mehr Spaß auf den neuen Spielplätzen in Jülich

In Jülich : Mehr Spaß auf den neuen Spielplätzen

Vier neue Spielplätze warten in den Jülicher Dörfern Mersch, Pattern, Merzenhausen und Koslar auf junge Abenteurer. Die Stadt hat offene Ohren für Rückmeldungen.

In vier Dörfern von Jülich gibt es neue Spielplätze: Bereits im Frühjahr startete der Aufbau der neuen Geräte in Mersch, Pattern, Merzenhausen und Koslar. Aber bis alles vom TÜV abgenommen war und damit zum Spielen freigegeben werden konnte, war es ein langer Weg, der die Geduld der Kinder auf eine harte Probe stellte.

Die Spielplatzkommission überzeugte sich nun davon, dass sich mit den neuen Geräten das Spielerlebnis gesteigert hat. Sie setzt sich aus Vertretern des Stadtrates zusammen, die mit zwei Mitarbeitern der Stadt beraten, wie man die Spielplätze attraktiv machen kann. In den vergangenen Jahren konnten zahlreiche Spielplätze mit spannenden Geräten ausgestattet werden.

Viele Familien machen an den Wochenenden oder in den Ferien Radtouren mit Stopps an verschiedenen Spielplätzen. Auf allen Spielplätzen sind Tische und Bänke aufgestellt und viele haben angenehme Schattenbereiche, so dass der Besuch dort gut mit einem Picknick verbunden werden kann.

Wer nach einem Besuch auf einem Spielplatz Anregungen oder Fragen hat, kann sich bei Elisabeth Fasel-Rüdebusch, Amt für Kinder, Jugend, Schule, Sport unter 02461/63411 oder per E-Mail an EFasel@juelich.de melden.

(red)