Jülich: Mehr Geld für die VHS

Jülich: Mehr Geld für die VHS

Die Volkshochschule Jülicher Land darf auf Einnahmeverbesserungen hoffen. Die Bildungseinrichtung profitiert von einer höheren Landesförderung rückwirkend für 2016 und ab 2017.

Darüber wurde der Ausschuss für Kultur, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing in seiner jüngsten Sitzung von der Stadtverwaltung Jülich informiert. Das Land hatte die Fördersumme seit vielen Jahren um 15 Prozent verringert, um damit zur Haushaltskonsolidierung beizutragen.

Angesichts wachsender Aufgaben hat der Landesverband der VHS spürbare Erhöhungen gefordert. Die VHS Jülicher Land erhält jährlich 25.000 Euro mehr.