Aldenhoven: Maskiert und bewaffnet: Schnellrestaurant überfallen

Aldenhoven: Maskiert und bewaffnet: Schnellrestaurant überfallen

Unbekannte Täter haben am frühen Dienstagmorgen ein Schnellrestaurant in Aldenhoven überfallen. Um kurz vor drei Uhr räumten Mitarbeiter das Restaurant auf, als zwei Täter durch den Hintereingang in die Filiale gelangten.

Sie drohten mit einer Waffe und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem den Tätern das Geld ausgehändigt wurde, flüchteten diese in unbekannte Richtung.

Der erste Täter war mit einer schwarzen Sturmmaske maskiert und trug einen Kapuzenpullover mit Adidas-Emblem auf dem Rücken sowie eine Adidas-Hose. Der zweite Täter war mit einer hellen Kapuzenjacke bekleidet.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02421/9496425.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung