Martinsessen bei McMüller’s als Benefizveranstaltung

In Kofferen : Martinsessen bei McMüller’s

Ein Martinsessen mit Martinsgans ist für Sonntag, 11. November, in McMüller’s Irish-American Pub in Kofferen geplant, das ganz im Sinne von St. Martin als Benefizveranstaltung gehalten wird.

Entstanden ist die Idee schon vor einigen Jahren, als der Inhaber Walter Müller über mehrere Jahre als St. Martin durch Kofferen geritten war. Am Martinsfeuer teilte er jeweils seinen Mantel und erzählte den Kindern anschließend in der Kirche, wie wichtig es sei, mit ärmeren Menschen zu teilen. In diesem Zusammenhang müsste es doch die Möglichkeit geben, diese Idee nicht nur in der Theorie sondern auch in der Praxis umzusetzen, dachte er sich immer.

Nun ist es soweit: Seit dem Sommer hat der Betrieb zwei mexikanische Patenkinder übernommen. Über den 1998 von der Vorsitzenden Marion Kofahl gegründeten Verein „Los Amigos de los niños“ wird derzeit rund 50 mexikanischen Kindern in Mexico City eine schulische Ausbildung ermöglicht. Bei der Benefizaktion wird der Reinerlös des Martinsessens dem Verein gespendet.

Dieses beginnt am Sonntag, 11. November, um 12 Uhr. Wegen der Nachfrage wurde das Angebot bis in die Abendstunden um 20 Uhr erweitert. Serviert werden ein McMüller’s Hausaperitif, Herbstsuppe, Salat der Saison, Gänsebrust oder Gänsekeule mit hausgemachtem Rotkohl und Knödeln, Apple Crisp und eine Käseplatte. Zum Abschluss wird ein McMüller’s Bierbrand serviert.

Um Reservierung unter Telefon 02462/4457 oder info@mcmuellers.de wird gebeten. Weitere Infos zum Event unter www.mcmuellers.de, weitere Infos zum Verein unter www.amigos-ev.de