1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Markt der Möglichkeiten für Jugendarbeit bieten

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Markt der Möglichkeiten für Jugendarbeit bieten

Sie wollen es nicht beim Klagen über die Schwierigkeiten der Vereins- und Jugendarbeit belassen, sondern einen Markt der Möglichkeiten für Initiativen schaffen: Die beiden Arbeitskreise der CDU-Jülich zu den Bereichen Jugend und Schule mit der Vorsitzenden Ingrid Stauch sowie Stadtentwicklung unter Leitung von Jan Schayen laden alle in Frage kommenden Initiativen zum Vorbereitungstreffen in den Lindenhof nach Kirchberg ein.

sE genntbi am ,tgneDornas .14 r,aeFurb um 91 Uhr im egKrirehrbc .dnonihfeL iDe tarnonäPetis fau edm hcalstlozpSs sti rüf Sa,sgtma 17. iMa, dgnpeu.nRta 80 ttiininevIa eiesn strieeb rabheseenicng rwe,nod unn wlloen dei enbeid mmentlkioaurKolip - hStcau tsi deiMgtli im ssAcshsuu ürf l,aemFii uhSecl ndu potSr, ncheayS in dem ürf al,Pnung twmleU dnu uneaB - end urufAf muz cimtahenM auf eeni beterrie aissB t„h.rNllaitlscnüee dins huac eid sosJu wmilnom”k,el wlli Snahcey ennkie efeliZw adnar n,asesl assd erkitlebatiripÜech iltsgehäterew newder llos udn elal fäetr,K „dei mneie rtemohecnasikd nrdeGutssnäivdrn n”espthecenr, edaib eisn slo.netl eDr arktM rde htlneecikMgiö fau mde chtslSszaolp llso las rmaltftoP üfr etikAv dnu erhi kerjPoet tieen.b iDe„ vkngeöeBurl its hilrzehc uzda geai,lndene ihcs ecam,suznhuu zu eofrinnmier und nmmihcue,taz” gsat yace.nhS c„hI aheb dne ucrikd,nE dsas ievel rchüJile rag chnit ,iwssen wei chier irhe tSdta an niaveinItit si”t.