Jülich: Lucky Dukes Square Dance Club feiert 20-Jähriges

Jülich : Lucky Dukes Square Dance Club feiert 20-Jähriges

Zum 20-jährigen Bestehen des Lucky Dukes Square Dance Club Jülich fand die Jubiläumsfeier kürzlich in der Bürgerhalle Lich-Steinstraß statt. Die Ansprache hielt Vereinspräsident Heinz Berlin.

Ein 20-jähriges Vereinsjubiläum sei bei genauerer Betrachtung eine durchaus mysteriöse Angelegenheit. „Denn was wird nach 20 Jahren eigentlich gefeiert? Das eigene Überleben? Die erzielten Erfolge? Die gewonnene Reife? Schon ein Tradition, die man bereits vertritt? Oder stellt man sich, bildlich gesprochen, vor den ‚Jubiläums-Spiegel‘ — und sagt: ‚Mann, wir sehen aber noch richtig gut und knackig aus!, meinte Berlin scherzhaft.

Mit dem 20-jährigen Bestehen blicke der Verein auf „tausende Situationen mit Freude, aber auch mit Tränen“ zurück. Situationen, die die Lucky Dancers geprägt hätte.

So habe vor 20 Jahren Ingeborg Körber-Lücker Schnupperwochenenden und Kurse bei der VHS in Jülich angeboten unter den Namen Square Dance. Nach langem Üben und unter ihren Anweisungen haben die damaligen Kursteilnehmer das Wissen eines Square Dancer erreicht.

„Nach Schnupperwochenenden und Kursen bei der VHS war irgendwann die Zeit gekommen, einen eigenen Club aus der Taufe zu heben.“ Das geschah im Mai 1998 mit der Gründungsversammlung, an der 16 Interessierte teilnahmen.

Bei der Suche nach einem Namen und einem Badge (Club-Abzeichen) hätten sich die Gründungsmitglieder auf ihre Heimatstadt besonnen. „Jülich ist eine historische Herzogs- und Festungsstadt. Darum heißen wir Lucky Dukes (glückliche Herzöge), wenngleich wir natürlich auch (überwiegend)weibliche Mitglieder in unseren Reihen haben“, erklärte der Vereinsvorsitzende. Auf dem Badge befänden sich drei Wahrzeichen der Stadt: der Brückenkopf als Silhouette am oberen Rand, die Zitadelle als eines der beiden Square Dance Quadrate und der Hexenturm.

Die Gründung wurde mit einer Tanzveranstaltung, dem Halloween-Special gefeiert, „aus dem eine Tradition wurde, die wir bis zum Jahr 2009 — mit einer Ausnahme — jedes Jahr gepflegt haben. Seit 2010 findet unser Special im neuen Format mit Open-Air-Feeling im Sommer statt.“ Dieser Summer Dance findet am 4. August im Stadtgarten des Brückenkopf-Parks unter dem Kuppelzelt statt.

Beim Square Dance gehe nichts ohne den „Ansager“, auch Caller / Callerin genannt. „Schon zur VHS-Zeit war Ingeborg Körber-Lücker unsere Callerin. Sie hat uns bei der Vereinsgründung tatkräftig unterstützt und leitet noch heute unsere Tanz-/Clubabend“, verbeugte sich Berlin vor der Frau, die letztlich den Anstoß zur Gründung des Lucky Dukes Square Dance Club gab.

Am 4. August laden die Lucky Dukes Jülich zum 9. Lucky Summerdance im Stadtgarten des Brückenkopf-Parks unter dem Kuppelzelt ein.

Mehr von Aachener Zeitung