1. Lokales
  2. Jülich

Unfall in Jülich: Lkw landet im Graben, Fahrer eingeklemmt

Unfall in Jülich : Lkw landet im Graben, Fahrer eingeklemmt

Auf der L238 bei Jülich ist ein Lkw-Fahrer am Mittwoch mit seinem Gefährt von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde dabei verletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bisher unklar.

Der 59 Jahre alte Fahrer aus Stolberg war gegen 16 Uhr am Mittwoch auf der L238 in Richtung Jülich unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf Höhe von Koslar von der Fahrbahn ab. Der Lkw kippte dabei um und landete im Graben neben der Fahrbahn.

Da der Fahrzeugführer im Führerhaus eingeschlossen war, musste die Feuerwehr ihn befreien. Er wurde anschließend mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Lkw wurde aus dem Graben geborgen und abgeschleppt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich.

(red/pol)