Linnich: Linnicher Gedenkzeit zur Pogromnacht

Linnich: Linnicher Gedenkzeit zur Pogromnacht

Im November jährt sich zum 71. Mal die Zerstörung der Linnicher Synagoge, die in die Kette der fürchterlichen Ereignisse der Reichspogromnacht in Deutschland gehört.

Zu einer kurzen Gedenk- und Besinnungszeit am Mittwoch, 11. November, ab 19 Uhr sind alle Bürger eingeladen. Die Teilnehmer treffen sich am Mahnmal am ehemaligen Standort der Linnicher Synagoge. Die Glocken der evangelischen und der katholischen Kirche in Linnich werden ab 18.45 Uhr läuten.

Pfarrer Bernhard Jacobi und Pfarrer Stefan Bäuerle werden die Feier begleiten, der evangelische Bläserkreis wird zum würdigen Rahmen der Gedenkstunde beitragen.