Zweites Baustellenfest am 10. Mai rund um die Baustelle Rurstraße

Umgestaltung der Rurstraße : Infos über die Baufortschritte

Im Rahmen des sogenannten Integrierten Handlungskonzeptes und in Verbindung mit der Umgestaltung der Rurstraße feiert die Stadt Linnich am Freitag, 10. Mai, von 15 bis 21 Uhr ihr zweites großes Baustellenfest.

Wie schon im vergangenen Jahr werden in dieser Zeit Stände und Infotafeln aufgestellt, um über die Umbaumaßnahme der Innenstadt zu informieren und einen Ausblick in die Zukunft zu gewähren. Interessierte Bürger sind dazu eingeladen, sich die Skizzen und Pläne der weiteren Baufortschritte und die bereits umgesetzten Maßnahmen anzuschauen.

Für Kinder wird wieder die im vorigen Jahr sehr beliebte „Mini-Baustelle“ aufgebaut, wo nach Herzenslust gebaggert und nach verborgenen Schätzen gegraben werden kann. Ebenfalls wird es eine Hüpfburg und verschiedene Spiele geben, die bereits von der Kindermeile bekannt sein dürften.

Musikalisch wird die ganze Aktion von DJ Justin unterstützt, während in der Zeit von 18 bis 19 Uhr wieder die bekannte Dürener Brassband „Brass für Spaß“ ein Open-Air-Konzert geben wird. Neben den Infoständen werden aber auch allerlei kulinarische Genüsse angeboten. Der Stadtmarketing-Verein „Wir in Linnich“ hat sich ebenfalls ein paar Aktionen einfallen lassen und möchte die Gäste des Baustellenfestes über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins informieren. Neben den Stadtführungen sollen der Energie-Lehrpfad sowie der Kultursommer 2019 vorgestellt werden.