„Initiative für Körrenzig“: Vereinsgründung vollzogen

Für die Weiterentwicklung des Ortes : Vom losen Zusammenschluss zum regulären Verein

War die „Initiative für Körrenzig“ bisher ein loser Zusammenschluss von Bürgern, die sich für die Weiterentwicklung der Ortschaft engagieren wollen, so ist sie seit voriger Woche ein regulärer Verein.

Insgesamt 24 interessierte Einwohner trafen sich im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde zu einer Versammlung, die von Professor Dr. Wolfram Höfling geleitet wurde. Nach der Diskussion eines Satzungsentwurfes wurde diese einstimmig verabschiedet und alle Anwesenden erklärten den Beitritt zum neu gegründeten Verein, der ins Vereinsregister eingetragen werden soll.

In den anschließenden Wahlen zum Vorstand wurde Anja Kleinen einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Lisa Barnard übernimmt die Funktion der Schriftführerin und Regina Matzerath die Aufgabe der Kassiererin. Unterstützt wird der geschäftsführende Vorstand vonn Ortsvorsteher Thomas Venrath und einem fünfköpfigen Beirat.

Die neugewählte Vorsitzende Anja Kleinen bedankte sich auch im Namen der anderen Vorstandsmitglieder bei den Teilnehmern für das Vertrauen und für die Bereitschaft, sich ehrenamtlich für die Ziele des Vereins zu engagieren. Ihr Dank galt auch den Mitstreitern, die nach der Dorfkonferenz an den Arbeitskreisen mitgearbeitet und sich an der Organisation und Durchführung der bisherigen Aktivitäten beteiligt haben.

Interessenten, die bereit sind den neuen Verein zu unterstützen und mitzuarbeiten, können sich gerne an die Vorstandsmitglieder wenden oder sich unter der E-Mail-Adresse initiativekoerrenzig@gmail.com melden.

Mehr von Aachener Zeitung