1. Lokales
  2. Jülich
  3. Linnich

Flutfolgen: Hochwasserschutz-Infos für die Bürger in Tetz und Jülich

Flutfolgen : Hochwasserschutz-Infos für die Bürger in Tetz und Jülich

Sowohl im Linnicher Ortsteil Tetz als auch in Jülich werden die Einwohnerinnen und Einwohner über den Hochwasserschutz informiert.

Im Juli 2021 haben die Flut­ereignisse auch die Stadt Linnich und insbesondere Tetz getroffen. Gemeinsam mit dem Wasserverband Eifel-Rur lädt die Stadtverwaltung alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 23. Februar, um 17 Uhr in die Rurauenhalle Tetz ein, um über die weiteren Planungen zu informieren.

Eine Teilnahme in Präsenz ist für Geimpfte und Genesene mit einem negativen Coronatest möglich. Geboosterte Personen benötigen keinen tagesaktuellen Test. Alternativ kann man sich unter mail@linnich.de, Stichwort „Info Hochwasserschutz“, melden und erhält dann die Online-Zugangsdaten.

Infomobil mit Experten

In Jülich können sich Bürgerinnen und Bürger am Montag, 21. Februar, Expertentipps zum Umgang mit Hochwasser einholen. Dazu steht von 14 bis 18 Uhr ein Infomobil auf dem Marktplatz bereit. Die Beratung umfasst auch Tipps für den hochwassersicheren Objektschutz von Wohn- und Geschäftshäusern.

(red)