1. Lokales
  2. Jülich

Inden/Altdorf: Lesefutter auf dem Rathausplatz: Wetterfester Bücherschrank

Kostenpflichtiger Inhalt: Inden/Altdorf : Lesefutter auf dem Rathausplatz: Wetterfester Bücherschrank

Auch die Gemeinde Inden hat nun einen offenen Bücherschrank. Auf dem Rathausplatz steht das gute Stück, das von Architekt Hans Jürgen Greve entwickelt und von RWE Deutschland den Bürgern jetzt zur Verfügung gestellt worden ist.

rE sti turosb nud ertfewtest beagtu ndu ribeets utg itm Bhnecür b.ecktstü 0,22 eterM tsi er ochh, 06 nmtereieZt rbeti nud betite ztPal frü 205 .hüBecr üFr die tsree lnüFlug naehb ide iiteMterbra erd ireuwmgvleanneedGt soggetr, oVm miirK büer hS,ubcahc hubcKcoh bsi nih zum dinKcrbueh nedtfi ihcs irand ,aelsl saw rneeg enelges drw.i Bendeine knan csih dotr eejd,r red iwll und im zGgenuge ein uchB eilenneih,lstn das er teslbs ticnh rmeh bönteti.g „inE nefrefo sü,hBhccrnerka sad tis iene otell eIed ndu ihc ,fhofe sdas dei Brergü reegn Gaucrbeh advno neacm,h” tdinef ahcu reüsgmeterriB lihUrc e,shScrut dre mgeeimnsa imt aomnreueelbmrutK idefrWla ieeHnn von WER ctDauedhsln neöf.efrte So ärgtt dei iedeemGn nud ERW uzr kgincwlEnut nud uacernufthteglrAh der nleutrlelku uksIrtrfurtna i.be eisD tsi iletmwieretl red hcesste rh,Sncak end edr keirreeEznnong im irKse nrüeD nfelutslea elß.i ueBnrtee drwi ebdeeenrGtmmeaintriii neReta nnoxXuhe end rschnreü.hkcBa