1. Lokales
  2. Jülich

Gesamtschule Aldenhoven-Linnich: Laufen, schwimmen und radeln für den guten Zweck

Gesamtschule Aldenhoven-Linnich : Laufen, schwimmen und radeln für den guten Zweck

Einstieg in vielseitige Sportart verbunden mit Charity-Aktion „Swim, Bike, Run“ hieß es in der vorletzten Septemberwoche für alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule Aldenhoven-Linnich.

Die Idee kreierte Petra Wellmann (Abteilungsleitung III und Sportprofil), begeisterte Schwimmerin und Hobby-Triathletin. Gemeinsam mit Kollege Thomas Schöbben hatte sie sich beim Köln-Triathlon im September angemeldet. Da dieser abgesagt wurde und der Veranstalter des Köln-Triathlons nun alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgerufen hatte, wenigstens zu Hause auf die Strecke zu gehen, wurde der GAL-Triathlon ins Leben gerufen.

Studienrat Manfred Hannappel, Leiter des ersten Sportleistungskurses der GAL, war sofort Feuer und Flamme und organisierte fleißig mit. So wurde aus dem ursprünglichen Zweier-Team ein 28-köpfiger Schnuppertriathlon aller interessierten und sportbegeisterten „GALlier“. Damit verbunden war das Angebot, die Ergebnisse auf der Seite des Köln-Triathlons hochzuladen sowie mit einer kleinen Spende zu versehen, die an das Kinderkrankenhaus in Köln an der Amsterdamer Straße geht. Im Gegenzug werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch noch eine Medaille erhalten.

Für alle „GALlier“ bestand die Möglichkeit, in der Staffel oder allein in die abwechslungsreiche Sportart reinzuschnuppern. Geschwommen wurde im Linncher Ruba, geradelt auf dem Radweg Richtung Gereonsweiler und gelaufen auf der Laufbahn des neuen Sportplatzes.