Kofferen: Kurt Sawalies setzt aufs Publikum

Kofferen: Kurt Sawalies setzt aufs Publikum

Einen irisch-schottischer Abend mit Evergreens und Eigenkompositionen gibt es am Freitag, 29. Januar, ab 20.30 Uhr in McMüller´s Irish-American Pub. Kurt Sawalies wird zum zweiten Mal im McMüller´s auftreten.

„Nurkurt, einfach feine Musik” - das ist die programmatische Kurzformel. Kurt Sawalies, der Frontmann von „Lomond” und „KRaG”, tourt zuweilen auch mit seinem Soloprojekt „Nurkurt” durch die Republik und die weite Welt. Dieses Projekt lässt sich auf wenige Worte reduzieren: ein Mann, zwei Gitarren, gute Laune.

Nurkurt spielt traditionellen irischen und schottischen Folk, vermischt mit einem Schuss folkiger Eigenkompositionen und Evergreens von Simon & Garfunkel, Cat Stevens und anderen. Er achtet dabei sehr stark darauf, dass sein Publikum möglichst in den Auftritt eingebunden wird.

Mitsingen und Mitklatschen ist nahezu Pflicht, eigene Instrumente können mitgebracht werden (sofern es sich nicht gerade um Basstuba oder Pressluftfanfaren handelt). Zur Zeit ist Kurt Sawalies´ 5. Studio-CD in Arbeit.

Der Eintritt ist frei.