Niederzier: Krimilesung mit Andrea Tillmanns in Niederzier

Niederzier: Krimilesung mit Andrea Tillmanns in Niederzier

Zu einer „kriminellen“ Lesung lädt das Eiscafé Roma, Breite Straße 11, in Niederzier für Samstag, 7. März, ab 18.30 Uhr ein. Die Oberzierer Autorin Andrea Tillmanns stellt ihre neu erschienene Sammlung von Aachen-Krimis mit dem Titel „Mimis Krimis“ und den im März erscheinenden Kriminalroman „Wo liegt denn nun die Leiche?“ vor.

„Mimis Krimis“: Mimi heißt eigentlich Mechthild, sie betreibt einen Krimibuchladen in Aachen. In ihrer Mitarbeiterin Roswitha hat sie eine Seelenverwandte gefunden, wenn es um die Lösung von Kriminalfällen geht. So bleibt es nicht aus, dass beide im Alltag zu Detektivinnen werden. „Wo liegt denn nun die Leiche?“ — darin geht es um Privatdetektivin Sirka Ehrenpreis, spezialisiert auf entlaufene Hunde und entflogene Vögel.

Doch bei einem Ausflug ins Aachener Rabental stößt Schmitz, ihr Pflegehund, auf eine Leiche.

Andrea Tillmanns studierte Physik und promovierte an der RWTH Aachen. Heute arbeitet sie an der Fachhochschule Bielefeld, wo sie für Physik und Messtechnik sowie Textilforschung zuständig ist. Daneben schreibt sie Kinder- und Jugendbücher sowie Krimis. Der Eintritt zu der Lesung in Niederzier ist frei.