Jackerath: Kreuz Jackerath: Lastwagenfahrer verliert Kontrolle

Jackerath: Kreuz Jackerath: Lastwagenfahrer verliert Kontrolle

Auf der Überleitung von der Autobahn 61 auf die A44 ist am Mittwochabend im Jackerather Kreuz ein Lastwagen aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Der Fahrer schaffte es nicht mehr, den schweren Lastzug auf der Fahrbahn zu halten.

Der Lkw kam nach rechts ab und kippte um. Zwei Personen wurden verletzt, von Ersthelfern betreut und von den Rettungsdiensten in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehren Titz und Erkelenz sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und fingen auslaufende Betriebsstoffe auf.

(ma.ho.)
Mehr von Aachener Zeitung