Koslar: Koslar: Konzerterlös für „Frauen helfen Frauen“

Koslar: Koslar: Konzerterlös für „Frauen helfen Frauen“

Die musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit ist seit 20 Jahren gute Tradition in der Pfarrkirche St. Adelgundis in Koslar. Auch in diesem Jahr hatte wieder das Mandolinenorchester Rurtal Koslar als Veranstalter alle musiktreibenden Vereine des Ortes zum Konzert eingeladen.

Neben den Zupfmusikern gaben die Merzbachmusikanten Koslar/Ederen, der Kinder- und Jugendchor Adelgundisspatzen, die Chorgemeinschaft Koslar/Barmen/Rurdorf und der Koslarer Kirchenchor Kostproben aus ihrem Advents- und Weihnachtsrepertoire.

Das Publikum honorierte die Darbietungen mit viel Applaus und zeigte sich auch zum Ende des Konzertes sehr spendenfreudig. Ein wesentliches Merkmal dieser Veranstaltung ist es, dass die Akteure auf eine Gage verzichten und so den vollen Spendenbeitrag einem guten Zweck zukommen lassen.

In diesem Jahr freute sich der Verein „Frauen helfen Frauen“ über einen Betrag von 556 Euro, mit dem diese wichtige Arbeit nun unterstützt werden kann.

Dagmar Ahrens, eine Mitarbeiterin der Jülicher Beratungsstelle, war sichtlich erfreut, als sie die Spende aus den Händen von Gabriele Lang, der Kassiererin des Mandolinenorchesters, entgegennehmen konnte.

Sie bedankte sich ausdrücklich im Namen des Vereins und all derer, die auf die Unterstützung der Beratungsstelle dringend angewiesen sind.