Koslar: Familie bei Zusammenstoß verletzt

Vorfahrt genommen : Familie bei Zusammenstoß auf Kreuzung verletzt

Drei Verletzte und mehr als 23.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf einer Kreuzung in Koslar ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 41-jährige Autofahrerin aus Aachen gegen 17.10 Uhr auf der Hasenfelderstraße in Richtung Engelsdorf unterwegs.

An der Kreuzung mit der Kreisbahnstraße habe sie einem 44 Jahre alten Autofahrer aus Jülich, der auf der Kreisbahnstraße mit seiner 42-jährigen Ehefrau un seiner siebenjährigen Tochter in Richtung Barmen fuhr, die Vorfahrt genommen – die beiden Wagen stießen zusammen.

In der Folge verlor der Jülicher die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich überschlug, sich drehte und gegen einen Bordstein schleuderte. Dann erst kam das Auto zum Stehen.

Alle Insassen im Wagen des 44-Jährigen wurden verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme war der Bereich gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung