1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Kontrolle nach Unfallflucht: Mutter und Sohn gehen auf Polizisten los

Jülich : Kontrolle nach Unfallflucht: Mutter und Sohn gehen auf Polizisten los

Ein 30-Jähriger und seine 55 Jahre alte Mutter sind in Jülich bei einer Kontrolle auf Polizeibeamte losgegangen. Die Streife musste am Samstag Unterstützung anfordern, um die Lage zu beruhigen, wie es in einer Mitteilung vom Sonntag hieß.

Zruov thate red äierJ-g30h egneg .0121 hUr tim eneim tgeMwiena eenin nfUall auf rde Jeirclüh eSßtra in uRtnhcgi dlfWloer gbtua.e uzrK rhitne erd hfbgnrerÜuü eürb rde teudersßBasn 55 mka er ncah tcsher vno rde ahbrhFan ,ba ervlor edi oelnlroKt büer nniese Waeng nud akm mi dleF uzm S.teehn

Wei sihc retpsä eetig,z arw edr onSh tula Peiozli cihnt mi tziBse eneri ingtgüle aarlusiFbhner. Geneg nhi idwr ewgen lcfauhlUltnf dun anrhFe heon huarablFnisre ette.mlirt eiD r,tMuet die neho tesfne niohszWt in Dluscaehtnd ,tbel redwu rvfulgoiä tgfemmeos,nne tesprä rbea nach teeiggnlurHn iener cgstinlhieuesethiSr eirwed geafenslesr.i ieBed tteänh shic eußsrät rgaessigv dun kueiraptnoov nbo,emnem eid tamBeen iepfbmsthc dun neaagnge,ng sgate nie rSe.cherp zVreetlt uwedr dnnia.em