1. Lokales
  2. Jülich

Siersdorf: Kommende Siersdorf: Kein Geld ohne Antrag

Kostenpflichtiger Inhalt: Siersdorf : Kommende Siersdorf: Kein Geld ohne Antrag

Hat die Gemeinde Aldenhoven die Bemühungen um den Erhalt der Siersdorfer Kommende und deren Bestandssicherung aufgegeben, wenn die vorgesehenen 10.000 Euro für einen Noterhalt der ruinösen Ordensburg jetzt für die Modernisierung der Straßenbeleuchtung verwendet werden?

Dei nBeatgenabk edries ntoIennti its bmie erei„nrFövedr Kmdoemne ”rSoesrfdi mit remdeBnef neamnfoemgu .rowned In eenir frü an,gtenroDs 2.1 A,tgsuu nrfneebeneui ncsnarihmlmruigelivstkDge lilw anm shci mit erd nnuee unititaSo nbsfeesa und tah uzad ucah den fdSoieesrrr Omrsbrrtertsüegie Wniaeieglndee. afu cgrehaNaf reursne gtnieuZ in erd Aenhdloerenv rnluVtgwea mi drateuzaeBn gtlreaedg rduwe, ltetsl ihcs der vcrSlheahta rlednalgsi znga adnsre d.ar erD Rta rde eieGnemd abhe ied rrlFiöemdtte von 000.10 uroE rfü sad gkcNutenhoetosprnzis asu dem tkljerenuuKitomtatpkn II in siuhsctA ltesl,etg wnne mi eGeuzggn eni rdceereesnhptn cirslfrehchit tgnraA tmi meeni henlthcieisücrb Ktpenoz lhswoo ovn der iamtmielEüiegfrne uHesch sal ucah vmo vFindereörre eeergnhicit Dreawe.d seid aebr eihsbr tinhc egfltro ise dnu ide eünggitnakde aVgreeb uas mde tekaP bis Ende 0012 eebsirftt s,ie knöen uahc kiene ghgZnmnchuuesgsuise rüf eid zctglakhdetneümse eurrgOdnsb rttiele rewend.