Jülich: Kollision mit Auto: Pedelec-Fahrer tödlich verletzt

Jülich: Kollision mit Auto: Pedelec-Fahrer tödlich verletzt

Ein 75-jähriger Pedelec-Fahrer aus Jülich ist am Montagabend auf dem Von-Schöfer-Ring im Bereich Merscher Höhe/Broich mit einem Auto kollidiert und tödlich verletzt worden. Der Mann wollte mit seinem Rad die Straße an einer Ampel überqueren. Vermutlich habe er die Ampel aber nicht genutzt und kam auf die Straße ohne Grün zu haben, vermutet die Polizei.

Der Mann wurde von einem Auto erfasst, das eine 18-Jährige aus Jülich steuerte. Er erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die junge Frau und ihre Beifahrerin erlitten einen schweren Schock. Der Von-Schöfer-Ring war im Bereich zwischen Landstraße 253 und dem Kreisel Merscher Höhe rund zwei Stunden lang gesperrt.

Hinweis: In einer früheren Version dieses Artikels haben wir geschrieben, bei dem Opfer handele es sich um eine Frau. Nach Angaben der Polizei vom Montagabend handelt es sich bei dem Opfer jedoch um einen 75-jährigen Mann.

(ma.ho./red)
Mehr von Aachener Zeitung