1. Lokales
  2. Jülich

Inden: Klimaschutzpreis geht an Kinder

Inden : Klimaschutzpreis geht an Kinder

Mächtiges Gewimmel herrschte Donnerstagmorgen im Sitzungssaal des Indener Rathauses, wo sich mit dem Frenzer Kindergarten „Wichteltreff“ und der Gemeinschaftsgrundschule Inden/Altdorf und Lucherberg die Preisträger des von RWE und Gemeinde ausgelobten Klimaschutzpreises eingefunden hatten.

iDe c,dlsrGurheün die gderea fua dme Wge zur salcpoaeitrkNahnlu sdn,i urdwne üfr hir orjPket auB„ vno iWd-nispTee“i teirrä.pm aD asd tülhircan nhedcawse mechhiesi Gzeölh etrs im hraüFhrj apefnzglt wdi,r hatten ied näcMedh und gnenuJ ine dlolMe bieg.mhtrcat Zmeud wdure das estlebhdtsiegetc idLe mzthc„sKulai tah n“utfkuZ gmmiansee uegsngen.

ürF dsa meaTh D„er Ntaru fau red p“uSr dwuer erd cW“„iethltrfef guicsneeeh.atz nI zrneF ist nie deseawbunrr snergü lcknhFcee heitcertehgr d,nroew ow nov edn Krnendi cuha bOts eregttne wdi.r So entath eid nlkseetin Gätes ride eBhlec lovl itm fhsicr ecgenebkam flhunepkcAe a,mcgetbthir dre mi Saal ecrneirtuhdg rdwue.

tUszwleu„chtm its wtcigih dnu man knna rga ncthi hfrü ugeng madti f,naa“ngen drütgiew arem-uobKWlmnrtReeuE rldieafW Heeinn die e„hrs ösecnnh rePjo“e.kt