Linnich: Kleiner Geldsegen für Linnicher Sportvereine

Linnich : Kleiner Geldsegen für Linnicher Sportvereine

Anlässlich der Auflösung des Linnicher Sportvereins Fit in Linnich, der laut Satzung sein Vereinsvermögen Linnicher Sportvereinen zur Verfügung stellt, trafen sich am 14. Juni zur Überreichung der symbolischen Schecks, mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 3270 Euro die Abordnungen der bedachten Vereine im Linnicher Rathaussaal.

Der erste Vorsitzende des ehemaligen Sportvereins Fit in Linnich, Jürgen Schäfer, begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei der Bürgermeisterin Marion Schunck-Zenker für die spontane Bereitschaft, die Spendenübergabe in einem würdigen Rahmen im Rathaussaal stattfinden zu lassen. Drei Sportvereine des Stadtgebietes wurden mit einem Spendenbetrag in Höhe von je 1090 Euro für ihre Jugendarbeit belohnt.

Es sind der Pol.-TuS Linnich 1906, die DLRG-Ortsgruppe Linnich und der Förderverein Schwimmsport Hallenbad. Die Abgeordneten der Vereine bedankten sich herzlich für die Spende und versprachen, dieselbige verantwortungsvoll einzusetzen.

Die Bürgermeisterin würdigte die Aktion sowie das Engagement des ehemaligen Vereins Fit in Linnich für die Stadt Linnich und bekräftigte, das Rathaus für diesen Zeck gerne zur Verfügung gestellt zu haben.