Titz: Kleinbus prallt gegen Baum: Drei Verletzte

Titz: Kleinbus prallt gegen Baum: Drei Verletzte

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 241 zwischen Titz und Jackerath sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden.

Der 39-jährige Fahrer eines Kleinbusses mit Anhänger aus Titz-Opherten war gegen 10.20 Uhr auf der L 241 von Jackerath nach Titz unterwegs, als sein Gespann aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern kam. Der Bus brach nach rechts aus und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Fahrer sowie ein 53-jähriger und 49-jähriger Mitfahrer, beide aus Jülich, wurden dabei verletzt. Mit Hilfe von Unfallzeugen befreiten sie sich aus dem Fahrzeug. Nach erster Versorgung durch einen Notarzt wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Für die Zeit der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Landstraße komplett gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. An dem Kleinbus entstand Totalschaden.

Mehr von Aachener Zeitung