1. Lokales
  2. Jülich

Aldenhoven/Jülich: Kirschkernkissen brennt in Mikrowelle: Zwei Verletzte

Kostenpflichtiger Inhalt: Aldenhoven/Jülich : Kirschkernkissen brennt in Mikrowelle: Zwei Verletzte

Zweimal mussten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr am Sonntagnachmittag und -abend ausrücken, um Brände in Siersdorf und Jülich zu löschen. Ein Einsatz hatte einen durchaus ungewöhnlichen Auslöser.

reD setre ralAm durwe genge 41.55 hUr zne.hviertec iewZ tlnonelnMü ntsnead in eöHh ieesn mesirVseenih in edr aeSrtß „Im rcdieelSneh lTha“ ni roSdiesrf ni Fm.nalme leWi ied nnToen eurnt neemi oahdcVr llbsettgae ew,rna retltnei tchni nru e,si rndonse uach sda eäuebdG sstbel nneei daShecn. In edr mSeum ewurd idseer uaf etwa 0500 Eour tzs.chtegä sewiHine ufa dne oerd ied ärtTe eebargn ihsc tnächzus inasglb i.thnc

Gneeg 14.80 hrU tzeednnüet hcis edm enetlulak mtstunsiEnladtrg nhac eni in ierne oleMrwiekl nsegreseesv ksinrKnehkscsire in enemi Jelcühri tenmeAlih Am Wellaragnb. Dre estndetnaen cuRah fhütre dauz, dssa am Edne wzei eonePsnr itm emd hVerctad irene fahsnivReuarucggtg in ien Knkaesrahnu aefgenhr druew.n