Siersdorf: Kirchenhaus steht zum Verkauf

Siersdorf: Kirchenhaus steht zum Verkauf

Die Neuapostolische Kirchengemeinde Siersdorf besteht nicht mehr und ist auch nicht mehr in der gewohnten Weise aktiv. Die verbliebenen Gemeindemitglieder werden ausgelagert und je nach Wohnumfeldnähe in umliegenden Zentren der Region angegliedert.

Wie von der Neuapostolischen Kirchen-Zentrale NRW in Dortmund bestätigt wurde, wird das ungewöhnliche Gebäude der Neuapostolischen Kirche im Siersdorfer Wohngebiet „Im Lohfeld” derzeit zum Verkauf oder zur Vermietung angeboten. Als Institution für einen Gottesdienst wurde der Gebetsraum bereits „entweiht”.

Die Innenräume der Kirche verteilen sich auf den großen Saal, eine Toilettenanlage und eine kleine Küche. Das Gebäude eignet sich eventuell als Versammlungs- und Kommunikationsstätte für Vereine oder andere Institutionen, für die Ansiedlung einer Praxis (Anwalt oder Arzt) sowie auch zur Nutzung einer kleinen Firma mit überwiegender Büroarbeit oder auch als Schulungs- bzw. Seminarzentrum. Für reine Wohnzwecke wäre je nach Anforderung ein grundlegender Umbau erforderlich.

Wie weiter mitgeteilt wurde, gibt es schon erste Nachfragen von interessierten Bewerbern.

Mehr von Aachener Zeitung