1. Lokales
  2. Jülich

Förderverein „Regenbogenkinder“ lädt ein: Kindersachenmarkt in Koslar

Förderverein „Regenbogenkinder“ lädt ein : Kindersachenmarkt in Koslar

Der Koslarer Förderverein „Regenbogenkinder“ lädt am Samstag, 15. September, von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Kindergarten „Unterm Regenbogen“ in Koslar, Crombachstraße 1, wieder alle Eltern zu einem vorsortierten Kindersachenmarkt ein.

Der Erlös des Marktes kommt dem ortsansässigen Kindergarten zugute.

Vom Organisationsteam konnten nach einer kurzen Anmeldephase wieder 45 Verkäufer zugelassen werden, so dass am Markttag abermals mit einem breit gefächerten Angebot zu rechnen sein wird. Neben Kinderkleidung bis Kleidergröße 152, Puzzle, Spielzeug und Kinderbücher / -CDs werden auch wieder Babyausstattung und Schuhe verkauft. Der Schwerpunkt der Angebotspalette liegt dieses Mal auf Kleidung für Herbst und Winter.

Die Besucher werden sich in allen Räumen des Koslarer Kindergartens „Unterm Regenbogen“ umsehen können. Dort wird Kinderkleidung nach Größen sortiert angeboten, so dass jeder gezielt nach passenden Hosen, Pullovern, Shirts und Jacken für seinen Nachwuchs suchen kann. In der Turnhalle der Kita werden große Teile wie Kinderwagen und sonstige Babyausstattung zu finden sein. Und in einem Nebenraum gibt es wieder Spielsachen und Gesellschaftsspiele.

Von jedem verkauften Kleidungsstück und jeder Spielsache gehen 20 Prozent des Verkaufswertes an den Förderverein des Kindergartens, der damit neue Anschaffungen zugunsten der Kinder planen wird. Finanziell unterstützt wird der Förderverein bei diesem Projekt auch durch die RWE-Tochter innogy SE. Ausführliche Informationen zum Kindersachenmarkt und zum Förderverein „Regenbogenkinder“ Koslar sind im Internet zu finden unter