1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Kinderporno auf PC: Fünf Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Kinderporno auf PC: Fünf Monate Freiheitsstrafe auf Bewährung

Weil er 2010 auf seinem Computer sechs Dateien mit Kinderpornografie abgespeichert und im Internet zum Herunterladen angeboten hatte, hat das Amtsgericht Jülich einen 37-Jährigen aus der Herzogstadt zu einer Haftstrafe von fünf Monaten auf Bewährung verurteilt.

Dei nwha,sttalaStcaftsa ide die henAnfuam als nvo esrathsidrc„ ektt”iieDrh tbcehneiez te,hta atthe reiv oaMnet afu gBhrunwäe rdf.togeer erD agleAkegnt wra rtebeis ruchd nei Uetril im hearJ 2500 egslgiähinc ttvrbofsr,ea haett brea, so cihtfenrStrari aludiCa ,lWnoy dei alamdgie unäewrhBg von eeanlsfbl eird hrenJa atgennd.”u„hsderc taiDm eabh re egig,tze dass re ffreitas„r enleb ”ön.enk erD regriieVedt tthea araduf epä,tidlr e„dilM etnwla uz s.”aelns asD rasbcttzfhueegS eihts ni § 148 b niee ehtfieisrrstaFe ovn eidr tneoaMn bsi uz fünf nahreJ vro. Dre Rnecalswthat hfertü a,n ssad rde g3rJeäi-7h edi Tat eugtienräm ndu tudeeabr redwe weosi ihsc rneei reTeihap eeietnunhrz lwleo. Er„ cuhrabt lpofersoleiens rztügUtns”u.ten eDi Soaelnzrgpsoio ise r„ga nhict os th”hsec,cl aumzl der Vetar Elsfsuin uaf nih .aebh Wie dre leurieeVtrt zur sePrno agbn,a tennzfriai der rteVa cuha einesn euLletatnebnr,sh re tesbls eievrnde mi Mtano aewt 100 rEuo druch reeRapn.utra