1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Keinen Alkohol an Jugendliche abgeben

Kostenpflichtiger Inhalt: Jülich : Keinen Alkohol an Jugendliche abgeben

Mitarbeiter des Ordnungsamts Jülich, des Amtes für Kinder, Jugend und Sozialplanung, des Kreisjugendamtes Düren und der Polizeiinspektion Jülich informieren traditionell vor den „tollen Tagen” die Geschäftsleute über die Gesetzeslage zum Thema Alkoholverkauf.

eSi brehrtüicnee elyFr, feuAbklre dnu aatePlk muz hTema dntcg„euJ:suzh riW hnatle snu rnd”a, edi mov nuisiumidreemsnBt frü F,ealiim rnSeien,o Frneau ndu egnuJd rüf hd,Eenliaznle motsaeGniro nud telkaeTnsln zrtkneiipo ed.ruwn „onresBeds ads olsnrePa na ned snKeas wdir f,gtufrraeoed ihsc bei jnenug undn,Ke die toehlliahakgol ntGekräe knuefa ,ollewn nde euwssiA ienzeg uz ase”l,sn lplneriepae dei Jtgmutnierribmaseatde Fnaiaszrk izOrsk nud eRrotb biFga na die eeeuhtcs.täGslf Dei etulrsnkleefasV disn tmi nsenederpehntc aiuenihsekwfrensV na den naesKs gatsertüsue und ehban rih olnePras .clstughe