1. Lokales
  2. Jülich

Viertel an der Kirchberger Straße bleibt für Gäste des neuen Zeltbaus dicht: Keine „Muschel“-Parker im Umfeld

Kostenpflichtiger Inhalt: Viertel an der Kirchberger Straße bleibt für Gäste des neuen Zeltbaus dicht : Keine „Muschel“-Parker im Umfeld

Die „Muschel“ im Brückenkopf-Park nimmt zunehmend Gestalt an. Im der Jülicher Stadtratssitzung am vergangenen Donnerstag war indes die Parkplatzsituation rund um die neue Veranstaltungsstätte ein Thema.

dnRu 1050 äsGte selnol in edm aeutZlb laPzt neidfn dun dei eüssmn lilechsichß uhac ngoerwid k.nrepa

whnonAer snüesm hisc erba ienke Sgrnoe um eihr ttzeelpäSll camn.eh eWi metieBegüsrrr eAlx sFuhc ni erd nStuzgi tettelim,i weder ads eliterV an red rhgirrbeKce ertaßS rfü clkthzaapdsupenre echerBus red h„Mlsce“u dhic„t “mecahg.t nPekra enlslo deeis vor elalm ma .eLrdlnlnedoni Vno rotd sau kenötnn sei ucrhd edn Pakr M„lcehrs“zu u enhg.e inE repeniatltrpahzBnedk lsol mudreaeß eärhn ma bedGeäu gttehceinrei .eredwn

nI aehcnS ätsuzhmcLr für ied ennhrwAo ise amn arßdeeum ldcteuih srebse slugtlfeeat sal .vorzu raGdee sert ies niee eeiplezls ecDek oiegngezen .wdenro Die rfü eid l“hcuse„M göenit ugrnenÄd mi tgulnnäFcauehpnslzn ndu Banlebnuupgas N.r A 23 nhlutcefang„tlae“ärVss eitckn der Rta eib izew Etlthnngeaun udn edri iGsgmtenenem ba.