1. Lokales
  2. Jülich

Kreis Düren: Keine Fälle von Reichsbürgern im Kreis bekannt

Kreis Düren : Keine Fälle von Reichsbürgern im Kreis bekannt

Der Polizei im Kreis Düren sind bisher keine Fälle von sogenannten Reichsbürgern bekannt. Das erklärte die Pressestelle der Behörde am Freitag auf Nachfrage unserer Redaktion. Die Reichsbürgerbewegung war in die Schlagzeilen geraten, weil einer ihrer Aktivisten einen Polizisten erschossen und mehrere andere verletzt hatte, als diese versuchten, die Zwangsräumung seines Hauses durchzusetzen.

shregRbrcüei nhenel die rsnfgVsaeu der nrdlpseBukeuib sal ßänmgtrhiuec ba dnu enrewvgrei seegnedw rutmitne sad elnaZh nov nrSteue dun r.nenänetnkbaeKgrasesik eSi efrbeun shci tdsesensatt fua nrVeufsaegns sau med rDnetti ehRci dreo dme ieKrhrciesa dero ieaeknrdelr rihne neeeing tata.S

ieD Smhniteenctg itm temseRitheetncxrs und chenrroerihwgötslWrktevtenuse gtli uas ohh.c aDs„s iwr eeikn sintKenens rüeb gbRüerescrhi mi reKis Dnrüe eanb,h ubeetedt hnit,c ssda es eis hticn g,b“ti sgtea eeni ecieh.nirozrspePli Es„ ,ebueettd dsas eis rihesb hctni gfilaläfu gdeenorw .isn“d Wie hcis dsa rov edm duHrngniret dre töheehnr aktesfuAkmeimr ürf edi beRürcrihseg tec,lwktien elbbie ua.rawztben