Jülich: Jusos beseitigen Schmierereien

Jülich: Jusos beseitigen Schmierereien

„NSJ“ und Hakenkreuze sind immer noch überall in Jülich zu sehen. Um dieses Problem anzugehen und ein klares Zeichen gegen „Rechts“ zu setzen, laden die Jusos aus Jülich und Linnich für Samstag, 13. September, um 11 Uhr zu einer Reinigungsaktion ein.

Bei dieser sollen Symbole und Schriftzüge am Karl-Knipprath-Stadion, dem Pfadfinderheim und dem Eingang zum Gelände des Tennisvereins Rot-Weiß übermalt werden. Treffpunkt ist der Parkplatz am Stadion.

Wer Farbe, Pinsel, Farbroller und Ähnliches beisteuern möchte, melde sich bitte vorab per E-Mail bei spd.juelich@gmx.de.

Mehr von Aachener Zeitung