Titz: Julie stellt in Titz ihre Debüt-Single vor

Titz: Julie stellt in Titz ihre Debüt-Single vor

Am 8. April stellt die aus Hasselsweiler stammende Schülerin Julie Esser ihre erste Single „Mr. Super Ultracool“ im Rahmen einer Schlagerparty in Titz im Haus Buchholz der Öffentlichkeit vor.

Julie ist in ihrem frühen Teenageralter schon fast ein Profi auf der Bühne. In einer Musikerfamilie als Tochter von Entertainer und Schlagersänger Ralf Sommer aufgewachsen, lernte sie das Leben auf Tour kennen. Julie verbrachte einen Großteil ihrer Freizeit mit ihrem Vater im Studio oder bei Proben. Seit ihrem 6. Lebensjahr absolvierte Julie Auftritte mit ihrem Vater, tanzte in Showtanzgruppen oder spielte Theater. Mit dem Song „Mr. Super Ultracool“ wird ihr der große Wunsch erfüllt, mit einem eigenen Song auf der Bühne zu stehen.

Um ihr einmal hautnah die Entstehung eines Songs, von der Idee bis hin zur Veröffentlichung zu zeigen, produzierte Ralf Sommer mit seinem Produzenten Hans Haas von Foxton Music den Titel „Mr. Superultracool“. Ein Song, dessen Thema jedes Mädel zwischen 12 und 15 unterschreiben könnte, denn es geht um die Coolness von Jungs, die ihre Gefühle nicht zeigen wollen. Den Text zu Julies Lied schrieb die aus dem ZDF Fernsehgarten bekannte Sängerin, Texterin und Komponistin Alex Rosenrot.

Fans von deutschsprachiger Musik sind eingeladen, bei der Premiere im Haus Buchholtz dabei zu sein. Neben Julie können sich die Gäste auf Schlagersänger Ralf Sommer sowie Party-DJ Dirk freuen.

Mehr von Aachener Zeitung