1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Julab wird zum Energie-Showroom des Forschungszentrums Jülich

Jülich : Julab wird zum Energie-Showroom des Forschungszentrums Jülich

Der Umbau des Forschungszentrums Jülich zu einem „lebenden Labor“ für die Energiewende ist — wie berichtet — am Dienstag gestartet worden. Bei diesem zunächst auf vier Jahre angelegten Projekt kommt dem Schülerlabor (Julab) eine besondere Rolle zu, denn hier werden Teile der Gesamtlösung für den Campus vorab in einem kleineren Umfeld getestet.

iarüthclN drneew seide nehriceestegn teeinBedonerhs ndan in edn aphsoncigdegä beBetri ersedi nov elenvi eassnlK asu der ngznea inReog eezntgutn Enirnhutgci g.naiteube

D.r etnfSa Kne,snaamsl ttePjerilekro sed ngLvi„i bLa egnyrE ,“umapsC netnan ma nasgDeit tmi kciBl uaf sad uaJbl iignee sae.Ditl Das eäubdGe lrtaeeh eein eeun elezireargetnnE nud rwdee mti reine tleaokgPltaiovnhoa atatgetsteus s(eLitgnu 25 .Wpk)

hAuc dei dikfatWrn htlä in mrFo irene dgwnallKnineeai Euigzn auf dme läendeG esd ers.Slücrahlbo Sgrgeuuermztno dun evabrh-rcu d„wnere rss“itviauile, ednüitgk namnKleass an. ronsne,Se die ma nud mi deäeGub lslntariite eerdw,n nud ieen enue geReichenglnsutk bidnel eid genGnlradu rfü ied etirmpioet eutnegrSu rde egcieenhnrset fläeubA mi uJalb.