1. Lokales
  2. Jülich

Jülich: Julab wird zum Energie-Showroom des Forschungszentrums Jülich

Jülich : Julab wird zum Energie-Showroom des Forschungszentrums Jülich

Der Umbau des Forschungszentrums Jülich zu einem „lebenden Labor“ für die Energiewende ist — wie berichtet — am Dienstag gestartet worden. Bei diesem zunächst auf vier Jahre angelegten Projekt kommt dem Schülerlabor (Julab) eine besondere Rolle zu, denn hier werden Teile der Gesamtlösung für den Campus vorab in einem kleineren Umfeld getestet.

rhaiütNlc eernwd eidse rgsceehneetni oneitneresedhB nnda ni dne ghädpngasoiec reibeBt redsie onv lvinee seKnlsa sau dre gnenza enigRo enzntetgu ntiiugcErhn beae.iutng

r.D tafeSn naKlss,aemn ojteterlreikP sde Lvnig„i baL genyEr p“mCsu,a tnnean am itegansD tim Bilck afu dsa uaJlb iigene Dilates. sDa äeuebGd rheelta iene neeu ntelreinaErezge nud wreed mti irnee okaivtleganaPtlhoo stsgauteteta uLgteins( 25 pk.)W

uhAc eid irtkafWnd äthl ni From renei elnindlKaewiagn zguniE fau med eGendäl sde c.aüShrloelrbs omnreezrutgSgu udn vubra-chre wr„eend euirsiv,t“alis dünitekg anaelsmsKn na. neSoe,rsn ide am ndu mi ebGeäud ltalnitrise n,reewd udn neie nuee ueglgkennRecshti nbedli dei nGdualengr üfr eid ipteeiromt nuSegerut der gieeenhcrnets äbuefAl im a.ublJ